Search by category:

Das große Jahreshoroskop Schütze 2019 – was erwartet Sie im Jahr 2019 .

Liebe

Leider sind in diesem Jahr in der Partnerschaft ein paar grundsätzliche Kurskorrekturen notwendig, die Sie aber ab August mit mehr Glück (Jupiter) durchziehen werden. Ihr Lieb- ling stellt wahrscheinlich schon im Januar stramme Forderungen.

Sie sind im Februar und Anfang März hin und her gerissen, ob Sie sich das künftig gefallen lassen – oder einfach gepflegt zum nächsten Start, sprich: eventuell zu einem zukünftigen Ersatzliebesspieler wechseln. 2019 sind Sie ziemlich rational unterwegs, was beziehungstechnisch heilsam sein kann, aber auch das große Finale mit einem quengeligen Partner bedeuten könnte.

Grundsätzlich sind Sie mehr an tief greifenden Gemeinsamkeiten als an romantischem Wortgeklingel oder schlichtem Lustspiel interessiert. Singles sollten sich – schon Ende Januar bis Mitte Februar und von Mitte März bis Mitte April – für einen neuen Partner öffnen, was Ihnen normalerweise leicht fällt.

Schütze Jahreshoroskop 2019

Doch neuerdings sind Sie prinzipientreu. Amor könnte aber von Ihnen verlangen, dass Sie über Ihren Schatten springen.

Sie trennen zwar Job und Liebe, aber gerade an Ihrer Arbeitsstätte könnte ein Partner mit Langzeitpotenzial lauern. Eine andere Variante, die Sie vor eine Gewissensprüfung stellen könnte: ein Flirt mit einem Menschen, der leider noch gebunden ist. Zwischen September und Dezember sehen die Sterne jedenfalls eine heimliche Liebe voraus, die diskret unter der Decke gehalten wird. Würde Ihnen nie passieren? Wenn Sie erst mal von innigen Soulmategefühlen gepackt werden, sind Sie auch zum emotionalen Risiko bereit, kämpfen für den Partner Ihrer bisher unerfüllten Träume. Wetten?

Freunde

Ihre größte Stärke: Ihr Netzwerk von Freunden funktioniert, mit Ihnen an der Schaltstelle. Alles, was in Ihrem Befugnisbezirk relevant ist, erfahren Sie als Ers-
te. Allerdings hat sich Saturn in Ihrem astrologischen Sektor ein- genistet, deshalb verteilen Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht mehr so freizügig, konzentrieren sich lieber auf Leute, denen Sie sich wirklich zugehörig fühlen. Dennoch: Neuzugänge sind wichtig. Im Februar können Sie ein dickes Band der Sympathie zu jemandem flechten, der Sie auf mentaler Ebene zu einem Quantensprung bringen könnte. Ab August stehen Freunde aus aller Herren Länder bei Ihnen auf der Matte und checken ab, ob das mit den Einladungen, die Sie so freizügig ausgesprochen haben, auch wirklich ehrlich gemeint war.

Karriere

Je höher Ihr Einsatz, je mehr Sie an sich arbeiten, desto mehr können Sie erreichen. Im Januar könnten Sie mit viel Disziplin eine neue Strategie austüfteln, wie Sie Ihr Geld künftig eintreiben können.
Dazu müssen Sie vielleicht ein wenig umdenken: Sie haben Fähigkeiten, die Sie bisher nicht zum Einsatz gebracht haben? Los! Es kann übrigens durchaus sein, dass die Jobsituation Sie derart nervt, dass Sie zwangsläufig umdenken.

Irgendwann werden Sie dankbar feststellen, dass dies Glück war, weil Sie ohne den Stress in der bequemen Position verharrt wären. So aber kommen Sie im Februar in die Gänge, suchen nach neuen Lösungen. Im April befreien Sie sich locker von begrenzenden Wertvorstellungen. Ab August – Jupiter verändert seine Position und wirft sein strahlendes Licht auf Sie – ergeben sich ein paar phantastische Chancen, die auf den ersten Blick mit einem enormen energetischen Investment verbunden sind.

Es könnte sein, dass Sie umziehen – für ein paar Monate vielleicht, in eine andere Stadt, in ein anderes Land? Da Sie Ihr Konto (Saturn) ziemlich gut unter Kontrolle haben, dürften Sie sich das erlauben können. Falls nicht: Im Januar kommt aus überraschender Quelle Geld. Nicht gleich verticken, sondern auf der hohen Kante zwischenlagern. Auf die nächste Geldquelle stoßen Sie im Juli oder Anfang Dezember: Einflussreiche Leute dürften auf Sie zukommen, die Ihnen für Ihre Fähigkeiten einiges bieten. Nehmen Sie, was Sie verdienen!

Horoskop 2019 : die Entwicklung im Jahreshoroskop mit Liebeshoroskop, Partnerhoroskop und Beruf für alle 12 Sternzeichen